Heda Bayer

Schauspielerin, Pädagogin, Designerin

 

B.A. Textilkunst/ Textildesign 


Hedas Alltag ist von Abwechslung geprägt. Neben der Schauspielerei, drei Kindern, einem Mann und einem Kater hat sie sich entschlossen nochmal zu studieren. Heda mag Ziegen, Trickfilme, große Ketten, Indianer und ist die letzten 10 Jahre auf Diät (das mag sie nicht). Heda hat ein Stofflager, das so groß ist wie ihr Wohnzimmer, kommt aber selten zum Nähen. 

Von der Reise nach Peru verspricht sie sich eine Menge Inspiration. 

Allgemein

Geburtstag/-ort:

9. Januar 1975

 

seit 2015:

Programmleitung im KOMPLEX

 

seit 2013:

Studentin an der Angewandten Kunst Schneeberg, Textilkunst/ Textildesign

 

seit 2012:  

Vorstandvorsitzende im Taupunkt e.V.

 

1994 - 2000:

Schauspielstudium, DAMU Prag
Absoloviert mit dem Titel: Mg.A

Neue Arbeiten

seit 2016:

"Etwas hängt in Luft" , in Arbeit

 

seit 2016:

"Herr Wenn ich doch" 

Animationsfilm

Regie: Heda Bayer, Beate Kunat,

in Arbeit

 

Tätigkeiten

2016:

Gründung des Theaterlabors auf der Off Bühne Komplex

 

2015:  

"Urzeitgeschichte"

"Prinzessin auf der Erbse"

Konzept , Ausstattung, Spiel

  

"Jugendklub" (Film)

unter Regie von Olaf Held

 

2013:

Podiumsdiskussion „Puppe und Therapie“, Festival „Prelet nad loutkarskym hnizdem“ Prag

 

2010-2013:

Festivalkoordination im 

Weltecho Chemnitz

  

Festivals:

2016:
Batzdorfer Pfingstheaterspiele

Jüdische Kulturtage Chemnitz

  

2014:  

OFF Theaterfestival
Freie Theater Sachsen

 

2012:

Theater ohne Grenzen 
in Ostrava (CZ)

  

2010:

Premiére Rencontes
in Paris (FR)